Rucola-Mango-Salat

sehr interessante Salat, die bemerkenswerte Kombination. Fruchtig und pikant.

ZUTATEN für 2 Portionen:

  • 1 1/2 Bund Rucola (ca. 125 g)
  • 1 kleine Mango
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Balsamessig
  • 1 TL körniger Dijonsenf
  • 2 TL flüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Olivenöl + 6 El Wasser
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 1/2 TL Currypulver

Zubereitung:

Rucola putzen, waschen und trockenschleudern.  Mango schälen, das Fruchtfleisch erst in Scheiben vom Stein schneiden, dann würfeln.

Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.

Essig, Senf und Honig mit etwas Salz und Pfeffer verrühren, Öl und Wasser dazugießen und zu einer Salatsauce (Vinaigrette) verschlagen.

Die Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie leicht flachklopfen (plattieren).

Rucola mit den Frühlingszwiebeln und der Vinaigrette mischen. Auf Teller geben und die Mango- und Paprikawürfel darüberstreuen.

Hähnchenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen heißen Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 1-2 Minuten braten.

Hähnchenfleisch mit Curry bestreuen und kurz darin wenden. Sofort auf den Salat geben und servieren.

Quelle: EatSmarter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.