Quarkplinsen mit Kräutercreme

 

Zutaten:

  • 100 g TK-Mais
  • 1 kleine Paprikaschote
  • 500g +250 g Magerquark
  • 2 Eier
  • Edelsüss -Paprika
  • Salz, Pffefer
  • 150 g Mehl
  • 1Msp. Backpulver
  • 1 kleine Zwiebel
  • je 3 Stiele Dill und Petersilie
  • 150 g saure Sahne
  • 2-4 TL Öl
  • 100 g Räucherlachs in Scheiben

Zubereitun:

Mais auftauen lassen. Paprika putzen, waschen, sehr fein würfen. 500 g Quark und Eier verrühren. Mit Edel-Paprika und Salz würzen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Ca. 20 quellen lassen.

Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Dill und Petersilie waschen, abzupfen, Kräuter Hälfte saure Sahne pürieren. Mit 250 g , Rest saurer Sahne  und Zwiebel verrühren, Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mais und Paprika unter den Teig rühren. Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Teig als Plinsen darin von jeder Seite goldbraun braten. Mit Lachs und Kräutercreme anrichten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.